.
Gredel

 

Eva Gredel

Bachelor BWL/ Promotion Germanistik

 

Motivation für das Stipendium

Kunst, Wirtschaft und Politik werden oftmals als unabhängige, entgegengesetzte Domänen in einer Gesellschaft betrachtet. Ich selbst bin von der Idee fasziniert, dass es enge Verflechtung dieser Domänen, einen regen Austausch und möglicherweise sogar parallele Funktionsweisen zwischen ihnen gibt. Das Bronnbacher Stipendium ermöglicht es mir dabei auf vielfältige Weise in diesem Spannungsfeld von Kultur, Wirtschaft und Politik interessante Menschen und alternative Lebensentwürfe kennen zu lernen.

Bisher tollstes Erlebnis im Stipendium

Für mich war das Wochenende in Köln mit Merlin Bauer besonders beeindruckend, da es sehr klar die Auseinandersetzung von Künstlern mit Kommunalpolitikern thematisierte. Die Gespräche eröffneten mir neue Perspektiven auf Stadtplanung und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebensraum.