.

Julian Würth

Mannheim Master in Management (M.Sc.), 4. Fachsemester

Kurzprofil

Nach seinem Freiwilligendienst als Betreuer von Menschen mit Behinderungen in den Vereinigten Staaten und dem interdisziplinären Studium der Kultur und Wirtschaft an der Universität Mannheim und Flinders University in Australien absolviert Julian derzeit den Mannheim Master in Management mit dem Schwerpunkt Marketing. Praxiserfahrung sammelte Julian bisher als Werkstudent in einer PR-Agentur sowie als Praktikant in der Kosmetik-, Internet- und Automobilindustrie. Ferner unterstützt er seit 2009 einen Marketinglehrstuhl an der Universität Mannheim als wissenschaftliche Hilfskraft. Seine Freizeit verbringt Julian gerne mit Freunden, Joggen, Basketball und der Lektüre eines guten Buches.

Motivation für das Stipendium

„Das Bronnbacher Stipendium befähigt mich dazu, eine Offenheit und ein Gespür für Prozesse im Bereich der Kunst und Kultur zu entwickeln sowie deren Verknüpfung mit Wirtschaft und Gesellschaft zu erleben. Der intensive Austausch zwischen der positiv heterogenen Stipendiatengruppe, unserem Kurator und wechselnden Referenten aus allen Kunstgattungen eröffnet mir Zugang zu neuen Perspektiven und fungiert als Impuls zur Selbstreflexion. Neben der theoretischen Auseinandersetzung kann ich in Workshops unter der Anleitung renommierter Künstler kreative Problemlösungen eigenständig erarbeiten. Diese vielseitigen Aktivitäten erlauben es, von Kulturschaffenden zu lernen und meine Persönlichkeit zu entwickeln. Letztendlich sehe ich darin eine wertvolle Ergänzung zu meiner akademischen Ausbildung. Ich bin davon überzeugt, dass die Teilnahme am Bronnbacher Stipendium das Hineinwachsen in die Rolle einer nicht nur fachlich, sondern auch sozial wie kulturell kompetenten Führungskraft unterstützt.“