.

Florian_100

Florian Winzer

Jura

8.Semester


Motivation


Ich habe mich schon immer für die verschiedensten Arten von Kunst interessiert. Leider ist diese künstlerische Seite von mir während des Studiums viel zu kurz gekommen, so dass ich im Bronnbacher Stipendium die Möglichkeit gesehen habe, wieder einen Teil von mir zu verwirklichen und somit zugleich auch einen  Ausgleich sowie eine aufregende Abwechslung zum routinierten Uni -Alltag zu suchen.

Bisher schönstes Erlebnis im Stipendium

Es ist schwierig das tollste Erlebnis klar zu definieren, da jedes Wochenende für sich einzigartig ist, so dass es sich meiner Meinung nach nur bedingt mit den anderen vergleichen lässt. Mein bisher schönstes Erlebnis im Bronnbacher Stipendium war das Wochenende mit Carsten Fock in Mannheim, wobei es darum ging persönliche Empfindungen und eigene Gedanken durch die Sprache der Malerei in einem eigenen Kunstwerk zu manifestieren. Besonders an diesem Wochenende konnte ich mich vollkommen der Kunst sowie dem künstlerischen Prozess hingeben, wobei die Auseinandersetzung mit Carsten Fock eine gewinnbringende Erfahrung für mich war und ich an meine persönlichen Grenzen stieß.